Vereine&Verbände
Zwei neue Freimitglieder im Schwingklub

Nach dem formalen Teil der jährlichen Generalversammlung stand für die Mitglieder des Schwingklubs Oberwil-Zug die Ernennung von Freimitgliedern auf dem Programm.

Für den Schwingklub Oberwil-Zug:
Drucken

Am Samstag vor einer Woche fand die jährliche Generalversammlung des Schwingklubs Oberwil-Zug statt – dieses Jahr im Alterswohnheim Mütschi in Walchwil. Nach einem feinen Nachtessen ging es für die 67 Teilnehmer zum offiziellen Teil über.

Wie gewohnt führte Präsident Thomas Stocklin die anwesenden Klubmitglieder und Gäste souverän und effizient durch die zu bearbeitenden Geschäfte. Nach den Rückblicken des Präsidenten und der technischen Leiter Aktiv und Jungschwinger sowie den Wahlen standen die Ernennungen von Freimitgliedern an.

Diese Ehre gebührte in diesem Jahr dem Vorstandsmitglied Daniela Häberli sowie dem Aktivschwinger und Teilverbandskranzer Thomas Bucher. Daniela Häberli wurde für ihre Arbeit im Vorstand sowie ihre Hilfe an den verschieden Schwingfesten geehrt. Thomas Bucher für seine Leistungen als Jung – und Aktivschwinger sowie für die grosse Hilfe im und für den Klub.

Neben den Ehrungen teilte Thomas Stocklin mit, dass die beiden Aktivschwinger Christoph Moos und Lukas Gwerder ihre Hosen an den Nagel hängen. Wir wünschen den beiden alles Gute für die Zukunft und freuen uns, sie weiter zum Schwingklub zählen zu dürfen.

Der Schwingklub Oberwil-Zug gratuliert allen Jung- und Aktivschwingern zur Leistung in der vergangenen Saison und den zwei neuen Freimitgliedern zu ihrer Ernennung. Und dankt ihnen für ihre Arbeit im vergangenen Vereinsjahr. Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.