Zuger Wahlen 2022
SVP Cham steigt mit sieben Kandidatinnen und Kandidaten in die Wahlen

Die Mitglieder der SVP Cham haben anlässlich ihrer Generalversammlung vom 31. Mai ihre Kandidaten für die Wahlen 2022 nominiert.

Drucken

Die Ortspartei freut sich laut Medienmitteilung sehr, sieben motivierte und bestens qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen schicken zu können.

Die SVP-Kandidatinnen und -kandidaten (von links): Hans Jörg Villiger (neu), Kantonsrat Rainer Suter (bisher), Kantonsrätin Brigitte Wenzin Widmer (bisher) und Gemeinderatskandidatin, Pierre-Olivier Pourcelot (neu), Jennifer Germann (neu), KR Roman Ineichen (neu). Auf dem Bild fehlt berufsbedingt: Fabio Peduzzi* (bisher).

Die SVP-Kandidatinnen und -kandidaten (von links): Hans Jörg Villiger (neu), Kantonsrat Rainer Suter (bisher), Kantonsrätin Brigitte Wenzin Widmer (bisher) und Gemeinderatskandidatin, Pierre-Olivier Pourcelot (neu), Jennifer Germann (neu), KR Roman Ineichen (neu). Auf dem Bild fehlt berufsbedingt: Fabio Peduzzi* (bisher).

Picasa

Als Nachfolgerin des amtierenden Gemeinderats Rolf Ineichen kandidiert Kantonsrätin und Parteipräsidentin Brigitte Wenzin Widmer. Die 53-jährige, Kauffrau EFZ, Exportfachfrau FA und Bäuerin ist verheiratet und hat drei Kinder. Mit 10-jähriger Erfahrung als Offizierin und Atemschutzchefin in der Feuerwehr Cham ist sie gewohnt, ein Team zu führen und im Notfall überdachte Entscheidungen zu treffen.

Als Kantonsräte stellen sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wiederwahl und Wahl. Kantonsrat Rainer Suter, 1968, Dipl. Netzwerkelektrikermeister (bisher), Kantonsrätin Brigitte Wenzin Widmer, 1969 (bisher), Hans Jörg Villiger, 1975, IT-Unternehmer (neu), Jennifer Germann, 1996, Immobilienfachfrau in Ausbildung (neu), Pierre-Olivier Pourcelot, 1968, Finanzfachmann (neu) und Roman Ineichen, 1989, Verkehrsexperte (neu).

Zur Wiederwahl in die Rechnungsprüfungskommission stellt sich Fabio Peduzzi, 1972, Jurist und Steuerberater. (haz)