Vereine&Verbände
Veloclub kürt Champions

Bei der Clubmeisterschaft des VC Baar-Zug sind 24 Athletinnen und Athleten gestartet.

Drucken
Die Kinder und Jugendlichen vom VCBaar-Zug kämpften in Deinikon um den Meistertitel.

Die Kinder und Jugendlichen vom VCBaar-Zug kämpften in Deinikon um den Meistertitel.

Bild: PD

Am Samstag, 3. September 2022, war es wieder soweit. Die Kinder und Jugendlichen vom VC Baar-Zug kämpften in den Kategorien U9 bis U19 um den Titel der Meisterin und des Meisters.

24 Athletinnen und Athleten gingen an den Start in Deinikon, wo eine neue Streckenführung im Auf- und Abstieg auf sie wartete und ihnen alles abverlangte. Der Wettergott würzte dies noch mit einer zusätzlichen Herausforderung. Vor dem Rennen fiel einiges an Regen und die Strecke wurde nass, rutschig und sehr anspruchsvoll! Kein Problem jedoch für die jungen Rennfahrerinnen und Rennfahrer, welche die Rennen gekonnt absolvierten und trotz Dreck viel Spass hatten, sich zu messen.

Als weiteren Teil der Meisterschaft gab es auch einen Technikparcours. Hier mussten die Kinder und Jugendlichen ihr Können auf und mit dem Bike zeigen. Dies verlangte sehr viel Konzentration und Geschicklichkeit bei Herausforderungen wie enger Slalom, Spurgasse, Trackstand, Hölzer überspringen, Flaschentransport und Hindernis überqueren.

Strahlende Meisterinnen und Meister 2022 sind Aurélie Trepte, Dario Buob, Minja Hunn, Cyril Schneller, Nik Jaggy, Edi Lupei, Lena Müller, Timo Schär und Pascal Tranowski – herzlichen Glückwunsch. Das Rennen und der Parcours konnte nur dank vielen Helferinnen und Helfer durchgeführt werden. Der Veloclub bedankt sich sehr herzlich für die tolle Unterstützung dreier Familien sowie der Korporation Deinikon! Für den VC Baar-Zug Guido Erroi Hinweis Weitere Infos zum Cup unter https://www.vcbaar-zug.ch

Für den VC Baar-Zug, Guido Erroi

Vereine & Verbände: So funktioniert’s

Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden.

Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch.

Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word- Dokuments.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.