Streethockey
Die Oberwil Rebells reisen zum Spitzenspiel nach Grenchen

Am Sonntag trifft der Zweitplatzierte auf den Drittplatzierten der aktuellen NLA-Tabelle.

Matteo Bächler
Drucken

Oberwils Streethockeyaner gastieren am kommenden Sonntag beim SHC Grenchen-Limpachtal (Spiel­beginn um 14 Uhr). Es ist das Spitzen­spiel der NLA-Runde, treffen doch der Zweit- und der Drittplatzierte aufeinander. Allerdings ) haben die Grenchner bisher ein Spiel weniger bestritten.

Oberwil mit Patrick Döbeli (Mitte) strebt den nächsten Sieg an.

Oberwil mit Patrick Döbeli (Mitte) strebt den nächsten Sieg an.

Bild: Stefan Kaiser (Zug, 21. November 2021)

Rebells-Verteidiger Yanick Müller erwartet «ein sehr physisches Spiel», in dem ein gutes Forechecking verlangt sei. «Wir müssen von Minute eins körperlich, wie auch mental auf der Höhe sein. Die Grenchner verfügen über ein sehr breites und qualitativ hochwertiges Team», weiss Müller.