Schwimmbad Lättich
Neue Pächter für das Badi-Restaurant Delphin

Das Baarer Schwimmbad orientiert sich gastronomisch neu. Mit David Alahapperuma und Sandro Samson übernehmen zwei als Badi-Restaurant erprobte Wirte das Zepter.

Drucken
Gemeinderätin Sonja Zeberg-Langenegger und Lättich-Betriebsleiter Marco Weber (rechts) begrüssen das neue Wirte-Duo David Alahapperuma (zweiter von links) und Sandro Samson.

Gemeinderätin Sonja Zeberg-Langenegger und Lättich-Betriebsleiter Marco Weber (rechts) begrüssen das neue Wirte-Duo David Alahapperuma (zweiter von links) und Sandro Samson.

Bild: PD

Ein neues Logo, eine neue Website und nun auch noch neue Pächter im Restaurant Delphin: Das Schwimmbad Lättich in Baar frischt anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums seinen Auftritt auf. Gastronomisch sollen zudem neue Akzente gesetzt werden, heisst es in einer Medienmitteilung.

Das Badi-Restaurant Delphin wird seit vielen Jahren von Coop betrieben. Der Vertrag läuft Ende Jahr aus. «Wir haben uns entschieden, den Pachtvertrag neu auszuschreiben und Alternativen auszuloten», wird Gemeinderätin Sonja Zeberg-Langenegger zitiert. Obwohl sich der bewährte Gastropartner Coop ebenfalls beworben hat, entschied sich die Gemeinde für einen Wechsel.

Die neuen Pächter heissen David Alahapperuma und Sandro Samson. Die beiden führen seit rund einem Jahr das Badi-Restaurant Seewen-Beach am Lauerzersee und haben nach einem zweiten Standbein gesucht. Sie wollen dem Restaurant ein neues Konzept verpassen und setzen auf lokale Produkte. Das neue Wirte-Duo wird sich während der jährlichen Revision des Bades (8. bis 25. Dezember) einrichten. (cro)