Hünenberg
Ein vielseitiger Musicalabend begeistert das Publikum

Die Musicalschule Voicesteps Cham sorgte unter dem Titel «Silo 22» für eine Menge Unterhaltung auf dem Hünenberger Böschhof.

Caila Schilling
Drucken
Grosse Emotionen sind auf der Bühne zu sehen.

Grosse Emotionen sind auf der Bühne zu sehen.

Bild: Jakob Ineichen (Hünenberg, 19. März 2022)

Es ist ein kühler und windiger Samstagabend um 18.30 Uhr in Hünenberg. Im zum Kulturgut umgestalteten Bauernhof Kultursilo Böschhof warten die Gäste gespannt auf die kommenden Darstellungen der Voicesteps Company aus Cham. Der kunterbunte Musicalabend startet mit dem Song «Be our guest» von «Die Schöne und das Biest», woraufhin auch der erste Gang des Musicaldinners im «Café Traktor» von der Musicalkompanie serviert wird. Das Musicaldinner bildete den ersten Teil des dreiteiligen Abends und wurde gesanglich von den jugendlichen Darstellerinnen und Darstellern begleitet.

Die Darstellenden sorgen für schöne Bilder.

Die Darstellenden sorgen für schöne Bilder.

Bild: Jakob Ineichen (Hünenberg, 19. März 2022)

Anschliessend begann der zweite Teil der Veranstaltung, der im grossen Saal im Böschhof stattfand. Für diesen Teil erschienen weitere Gäste, die erwartungsfreudig auf der Tribüne Platz nahmen. In der Halle, in der nebst der Bühne auch zwei imposante ehemalige Futtersilos Platz finden, wurden zahlreiche Stücke aus verschiedensten Musicals mittels Gesangs oder Tanzes vorgezeigt. «Seasons of Love» aus dem Rock-Musical «Rent» eröffnete die Show, womit die Jugendgruppe sogleich auch die Hymne von Voicesteps präsentierte, welche seit mehreren Generationen in dieser Form von Voicesteps Cham gesungen und aufgeführt wurde.

Aufheiterung durch Anekdoten

Der vielseitige Event wurde durch die Moderation von Nicole Simmen begleitet, die bei Voicesteps für die Kommunikation zuständig ist. Die Moderatorin kündigte jeweils die folgenden Songs an und gab spannende Hintergrundinfos dazu. Die Anekdoten kamen beim Publikum hervorragend an. «Wussten Sie, dass es sich bei der lebenden Person mit den meisten Oscars um keinen anderen als den Komponisten Alan Menken handelt?», fragte die Moderatorin zum Beispiel.

Nicole Simmen ist lustig.

Nicole Simmen ist lustig.

Bild: Jakob Ineichen (Hünenberg, 19. März 2022)

Die mitreissenden Songs und kraftvollen Stimmen der Jugendlichen luden zum Mitklatschen und Mitfühlen mit. Dabei wurden Songs aus «The Greatest Showman», «Six», «Mamma Mia», «Prince of Egypt» und noch vielen weiteren bekannten Musicals aufgeführt.

Die Idee hinter dem Musicalabend «Silo 22» ist laut Voicesteps Schulleiter Guido Simmen, dass so das Ensemble eine Chance erhält, sich zu zeigen und so gefördert zu werden. Im Musical werden üblicherweise die Hauptrollen mit grossen Solos gefördert, während das Ensemble weniger einzeln zum Zug kommt. «Mit dieser Plattform möchten wir alle unsere Talente fördern und so den Jugendlichen die Möglichkeit geben, Verantwortung zu übernehmen», so Simmen. Ein solcher Musicalabend wurde in diesem Format zum ersten Mal von Voicesteps durchgeführt und wird voraussichtlich in ähnlicher Form weitergeführt.

Konzentration ist das A und O.

Konzentration ist das A und O.

Bild: Jakob Ineichen (Hünenberg, 19. März 2022)

Die dreiteilige Musical-Veranstaltung endete mit dem Showcase im sogenannten Anbau des Böschhofs. Dieser letzte Teil des Abends bot den Jugendlichen die Möglichkeit, selbst ein Musikstück nach ihrer Wahl zu präsentieren. Die kleine Bühne und die Nähe des Publikums sorgten für eine sehr intime Stimmung. Die jungen Darstellerinnen und Darsteller sorgten auch hier mit starken Performances nochmals für Gänsehautmomente.

Es geht immer weiter bei den Voicesteps

Die musicalbegeisterten Künstlerinnen und Künstler der Musicalschule Voicesteps Cham stehen im Mai bereits wieder auf der Bühne, dann mit «Saturday Night Fever». Die Show, die bereits im Jahr 2021 vor Publikum hätte aufgeführt werden sollen, wird nun ein Jahr später im Kultursilo Böschhof auf die Bühne gebracht. Für die Musicalkompanie heisst es also: Ab in die Proben für die neue Show!