Corona
Auf Initiative der Gemeinde: Erneut kommt ein Impfteam nach Oberägeri

Gemäss Mitteilung stiess die vom Bund lancierte Impfwoche in Oberägeri auf grosses Interesse.

Drucken

«Es zeigte sich, die Bevölkerung von Oberägeri schätzt ein niederschwelliges Impfangebot gleich vor Ort», schreibt die Einwohnergemeinde Oberägeri in einer Mitteilung. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, kommt erneut ein Impfteam nach Oberägeri und bietet Erstimpfungen an. Am Freitagnachmittag, 3. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, können Impfwillige sich unkompliziert im kleinen Saal in der Mehrzweckanlage Maienmatt impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, mitzubringen ist einzig eine ID oder Pass sowie der Krankenkassenausweis. Das Angebot gilt auch für die Bevölkerung von Unterägeri. Es werden nur Erstimpfungen durchgeführt, keine Boosterimpfungen. (rh)