Beliebte Alternative
Die Brauerei Baar produziert jetzt auch alkoholfreies Bier

Während der Gesamt-Biermarkt stagniert, steigt die Nachfrage nach alkoholfreien Bieren weiter an. Die Brauerei Baar ist auf den Trend aufgesprungen und produziert seit kurzem ein alkoholfreies Bier.

Drucken

Jedes zwanzigste Bier, das heute in der Schweiz getrunken wird, ist ein alkoholfreies. Das hat die Brauerei Baar dazu bewogen, ein eigenes alkoholfreies Bier herzustellen, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Das kalorienarme Bier «ohne» habe grosses Potenzial als Alternative zu Süssgetränken.

Dafür musste die Brauerei eine eigene Entalkoholisierungs-Anlage anschaffen. Denn: Die auf dem Markt angebotenen Anlagen seien mit der Baarer Vorstellung einer schonenden Entalkoholisierung nicht vereinbar gewesen. Die Entwicklung der Anlage, für die man sich mit einem externen Partner zusammengetan hatte, dauerte rund 1,5 Jahre.

Die beiden Braumeister Udo Remagen (links) und Urs Rüegg vor der Entalkoholisierung-Anlage.

Die beiden Braumeister Udo Remagen (links) und Urs Rüegg vor der Entalkoholisierung-Anlage.

Bild: PD

Auch das Finden der Rezeptur brauchte seine Zeit. Die grösste Herausforderung habe darin bestanden, dass der Alkohol als Geschmacksträger wegfalle. Die Rezeptur verfüge nun über einen etwas höherem Hopfenanteil und dunkleres Malz, dem der neue Gerstensaft seine goldige Farbe verdankt.

Entstanden sei ein kalorienarmer, belebender Durstlöscher, dessen Inhaltsstoffe einen gesunden, aktiven Lebensstil unterstützen können, preist die Brauerei ihr Produkt an. Es ist ab sofort in regionalen Getränkemärkten sowie in vielen Migros-Filialen der Zentralschweiz erhältlich. (tos)