Vereine
Aktives Vereinsjahr erlebt

Fit und gesellig: Ganz nach ihrem Motto organisierte der Männersport Hünenberg neben dem Turnen viele Anlässe.

Drucken
Der neue Vorstand (von links): Guido Bulgheroni, Ueli Wirt (Präsident), Alois Rast, Heiri Burkhard und Bruno Briner.

Der neue Vorstand (von links): Guido Bulgheroni, Ueli Wirt (Präsident), Alois Rast, Heiri Burkhard und Bruno Briner.

Nach drei Jahren konnte nun erstmals wieder eine ordentliche Generalversammlung des Männersports Hünenberg stattfinden. Im Jahresbericht des Präsidenten wird deutlich, dass trotz der Einschränkungen das Vereinsleben lebendig und attraktiv war. Es ist beachtlich, wie viel Aktivitäten trotzdem stattfinden konnten. Als Fazit lässt sich sagen, dass die drei Jahresziele erreicht wurden. Es sind dies:

  • Vereinsbetrieb vielfältig aufrechterhalten
  • Mitliederwerbeaktion durchführen
  • Vereinsfinanzen für die Zukunft sicherstellen

Insgesamt konnte etwa die Hälfte der Trainings und der vorgesehenen Anlässe stattfinden. Zudem haben sich drei neue Mitglieder zum Verein gesellt. Leider haben auch vier Mitglieder den Verein verlassen. Der Finanzhaushalt wurde durch Einsparungen und eine Beitragserhöhung auf feste Füsse gestellt. Die Versammlung hat den Anträgen einstimmig zugestimmt.

Chats erleichtern die Organisation von Anlässen

Im Vorstand hat Bruno Abt nach zwölf Jahren als Aktuar demissioniert. Als Nachfolger wurde Bruno Bulgheroni gewählt. In der Pandemiezeit hat sich das Instrument der Whatsapp-Interessengruppen sehr bewährt. Für diverse Disziplinen (beispielsweise E-Bikefahren, Skifahren, Wanderungen, und mehr) stehen Chats zur Verfügung. So entstanden in kurzer Zeit rege Aktivitäten, da ohne grossen Aufwand innert kurzer Zeit ein Anlass organisiert werden kann. Inzwischen finden spontan ein oder sogar zwei Anlässe pro Woche statt.

Beim Männersport haben neben dem Turnbetrieb der Freizeitsport und die regelmässigen gesellschaftlichen Begegnungen einen grossen Stellenwert. In den Gefässen Vereinsanlässe, Mittwochsanlässe und Whatsapp-Interessengruppen fanden im abgelaufenen Jahr trotz Einschränkungen 39 Veranstaltungen statt. Zusammen mit dem Turnbetrieb ergibt das rund 100 Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr. Der Männersport Hünenberg ist ein Verein, wo sich aktive und offene Hünenberger (ab 55 Jahren) treffen. Unter dem Motto «Fit und gesellig» tun sie etwas für ihren Körper und können dabei Freude haben an Spiel und Spass.

Für den Männersport Hünenberg: Alois Rast

Vereine & Verbände: So funktioniert’s
Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden.

Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch.

Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word- Dokuments.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.