Unihockey – Herren 1. Liga
Bassersdorf Nürensdorf setzt Siegesserie auch gegen UH Red Lions Frauenfeld fort

Bassersdorf Nürensdorf reiht Sieg an Sieg: Gegen UH Red Lions Frauenfeld hat das Team am Sonntag bereits den vierten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 10:4.

Drucken
(chm)

Bassersdorf Nürensdorf ging im ersten Drittel mit 1:0 in Führung. Im Mitteldrittel fand UH Red Lions Frauenfeld dann besser in die Partie und glich das Spiel aus, so dass es mit einem Skore von 2:2 in die zweite Pause ging. Im letzten Drittel verschaffte sich Bassersdorf Nürensdorf dann den entscheidenden Vorteil und entschied die Partie gegen UH Red Lions Frauenfeld mit 10:4 für sich.

Tim Ehrensperger mit drei Punkten bester Skorer des Spiels

Skorer für Bassersdorf Nürensdorf: Das Spiel wird Tim Ehrensperger mit drei Punkten (Tore: 2, Assists: 1) in sehr guter Erinnerung behalten. Er war damit der beste Skorer seines Teams. Weiter haben sich Dario Ganz mit zwei Punkten (Tore: 2, Assists: 0), Luca Schaffner mit zwei Punkten (Tore: 2, Assists: 0), Simon Weder mit zwei Punkten (Tore: 2, Assists: 0), Yannick Bühlmann mit zwei Punkten (Tore: 1, Assists: 1) und Tobias Bertschi mit zwei Punkten (Tore: 0, Assists: 2) ins Skoreboard eingetragen. Gleichzeitig gab es fünf Spieler, welche sich jeweils einen Punkt gutschreiben liessen.

Skorer für UH Red Lions Frauenfeld: Ins Skoreboard eingetragen hat sich Luca Maurer mit zwei Punkten (Tore: 1, Assists: 1). Damit war er der einzige Spieler, welcher mehr als einen Skorerpunkt erzielte. Gleichzeitig gab es sechs Spieler, welche sich jeweils einen Punkt gutschreiben liessen.

Nach dem Spiel wurde Luca Maurer zum besten Spieler von UH Red Lions Frauenfeld gekürt. Bei Bassersdorf Nürensdorf wurde diese Ehre Luca Schaffner zuteil.

Unverändert liegt Bassersdorf Nürensdorf auf Rang 1. Das Team hat zwölf Punkte. Für Bassersdorf Nürensdorf geht es auswärts gegen Glattal Falcons (Platz 6) weiter. Diese Begegnung findet am 1. Oktober statt (19.00 Uhr, MZH Dürrbach Wangen b. Dübendorf).

UH Red Lions Frauenfeld steht in der Tabelle neu auf Rang 9 (zuvor: 8). Das Team hat drei Punkte. UH Red Lions Frauenfeld spielt zum nächsten Mal daheim gegen Unihockey Rheintal Gators (Platz 7). Das Spiel findet am 2. Oktober statt (19.00 Uhr, Kantihalle Frauenfeld Frauenfeld).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.