Geschminkte überfallen Restaurant in Baar – Polizei sucht Zeugen

FAHNDUNG ⋅ In Baar haben vier Männer ein Restaurant überfallen. Sie bedrohten die Anwesenden mit einem Messer und forderten Geld. Die Polizei sucht Zeugen.
14. Januar 2018, 00:02

Der Vorfall ereignete sich gemäss Zuger Polizei am Samstagabend kurz vor 20:30 Uhr an der Büelstrasse in Baar. Vier Männer betraten das Lokal, bedrohten die Anwesenden mit einem Messer und forderten Geld. Ohne Beute flüchteten sie wenig später zu Fuss in Richtung Deinikonerstrasse. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat umgehend eine Fahndung eingeleitet und sucht Zeugen, nennt aber den Namen des Restaurants nicht.

Die vier Männer trugen zur Tatzeit dunkle Hosen und dunkle Kapuzenpullover. Zudem waren alle geschminkt. Die eine Gesichtshälfte war mit schwarzer und die andere Gesichtshälfte mit weisser Farbe bemalt. Einer der Täter sprach Schweizerdeutsch.

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat im Bereich der Büelstrasse ver-dächtige Wahrnehmungen gemacht oder hat Personen gesehen, die zum Signalement passen? Wer den Überfall beobachtet hat oder Angaben zu den gesuchten Männern machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (Telefon 041 728 41 41).

pd/bac


Leserkommentare

Anzeige: