Fans während Eishockeymatch ausgeraubt

STADT ZUG ⋅ Während der EVZ in der Bossard-Arena gegen den HC Lugano um den Sieg kämpfte, brachen Unbekannte in mehrere Fahrzeuge auf dem Parkplatz-Areal Herti ein und räumten diese komplett aus.

16. Januar 2016, 13:35

Unglaubliche Szenen während des Spiels zwischen dem EV Zug und dem HC Lugano vom Freitagabend: Während dem Eishockeymatch in der Boassard-Arena haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz-Areal Herti mehrere Fahrzeugscheiben eingeschlagen und Wertsachen im Wert von mehreren tausend Franken entwendet.

Die Zuger Polizei bestätigt auf Anfrage die Zwischenfälle vom Freitagabend und hat nach eigenen Angabe die Ermittlungen eingeleitet. Wie ein Betroffener sagt, seien alleine auf diesem Parkplatzareal fünf Autos aufgebrochen und komplett ausgeräumt worden. Gemäss der Zuger Strafverfolgungsbehörde sollen Wertsachen in parkierten Autos nie sichtbar liegen gelassen werden.

pd/chg


Login


 

Anzeige: