Neue Zuger Zeitung Online

Metall Zug rechnet 2015 mit massivem Gewinneinbruch

ZUG ⋅ Der Industriekonzern Metall Zug rechnet für das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatz auf Vorjahreshöhe (2014: 927 Mio. Franken). Das Betriebsergebnis (EBIT) dürfte von 75 Mio. auf rund 80 Mio. Franken ansteigen. Als Folge der Währungskrise erwartet Metall Zug aber einen Rückgang des Konzerngewinn von 86 Mio. auf 55 Mio. Franken.

Das vollständige Ergebnis des Geschäftsjahr 2015 veröffentlicht Metall Zug am 23. März, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte. Bereits im ersten Halbjahr 2015 hatte Metall Zug einen Rückgang des Reingewinns um zwei Drittel auf 10,3 Mio. Franken.

sda

 

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Zug Zug

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse