Baschi kommt am 1. August nach Zug

NATIONALFEIERTAG ⋅ Das Musikprogramm der städtischen 1.-August-Feier steht fest. Der erfolgreiche Schweizer Musiker Baschi wird den fulminanten Schlusspunkt setzen.

red. Die Planungen der diesjährigen 1.-August-Feier laufen bei Zug Tourismus auf Hochtouren. Nun veröffentlichte die kantonale Touris- mus­organsiation das Musikprogramm, dass die Zugerinnen und Zuger auf dem Landsgemeindeplatz erwarten wird. Um dem Facettenreichtum der Schweizer Musikbranche am Nationalfeiertag gerecht zu werden, hat man alle Register gezogen. So reicht das diesjährige Programm von traditionellen Klängen bis hin zu Mundartpop. Mit Bibi Vaplan konnte Zug Tourismus gar eine bekannte Musikerin aus dem rätoromanischen Sprachraum unter Vertrag nehmen. Zum krönenden Abschluss des Abends wird zudem der bekannte Schweizer Musiker Baschi auftreten. Bei Zug Tourismus freut man sich über die Zusage von Baschi. Nun ginge es darum, das Rahmenprogramm vom 1. August im Detail auszuarbeiten, doch die Grundsteine für eine viel versprechende Feier seien gesetzt, so die Geschäftsführerin von Zug Tourismus.

Musikprogramm 1.-August-Feier: Jodelchörli Ägeri, Trio Fraueschüeli, Bibi Vaplan, Hanneli-Quartett, Baschi.


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: