Neue Zuger Zeitung Online

Mobility zieht von Luzern nach Rotkreuz

LUZERN - ROTKREUZ ⋅ Wegen Platzmangels und anstehender Umbauarbeiten: Mobility verlegt auf Anfang 2018 den Hauptsitz von Luzern nach Rotkreuz.

Mobility Carsharing Schweiz kehrt Luzern den Rücken zu. Das Unternehmen hat sich wegen Umbauarbeiten und Platzmangel am derzeitigen Firmensitz in Luzern entschieden, seinen Hauptsitz von der Stadt Luzern ins Suurstoffi Areal in Rotkreuz zu verlegen. 

Ab 2018 in einem Neubau in Rotkreuz

Mit derzeit 130 Mitarbeitenden stösst Mobility laut eigenen Angaben an der Luzerner Gütschstrasse an seine Kapazitätsgrenzen. Als Hauptgrund für den Wegzug nennt die Mobility-Geschäftsführerin Viviana Buchmann jedoch einen anderen: «Die Liegenschaftsbesitzer planen umfangreiche Renovationen am Gebäude, was für uns erhebliche Lärmimmissionen und Betriebseinschränkungen zur Folge hätte.»

Aus diesem Grund sei das Unternehmen gezwungen gewesen, sich nach Alternativen in der Zentralschweiz umzusehen. Mobility evaluierte mehrere mögliche neue Standorte in der Zentralschweiz. Die Wahl fiel schliesslich auf das Unternehmensareal Suurstoffi Risch Rotkreuz. Dort werde die Genossenschaft mit ihren 130 Mitarbeitenden anfangs 2018 in die Suurstoffi 16 einziehen.

In dem Gebiet bereits ansässig sind unter anderem Novartis, die Hochschule Luzern und das Marktforschungsunternehmen GfK. Das Unternehmen zählt schweizweit 196 Mitarbeitende.

pd/chg/sda

Login


 
Diskutieren Sie mit
Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie zwischen 7 und 19 Uhr frei. Sie behält sich vor, Beiträge, die die Spielregeln zur Kommentarfunktion verletzen, nicht zu publizieren oder zu kürzen. Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Leserkommentare können vollständig oder auszugsweise in der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben publiziert werden.


Die Kommentarfunktion steht für diesen Artikel nicht mehr zur Verfügung. Entweder ist der Diskussionszeitraum abgelaufen oder die Diskussion zu diesem Thema wird in einem separaten Forum weitergeführt. Siehe www.luzernerzeitung.ch/forum

Anzeige:

Anzeige:

Webcam

Luzern Luzern

Anzeige:

Newsletter zur Region? Hier bestellen

Newsletter

zugerpresse.ch Jeden Mittwoch Neu

Zugerpresse