News

Luftwaffen-Kommandant: "Ich bin unendlich traurig"

Aldo C. Schellenberg, Kommandant der Schweizer Luftwaffe, sprach an einer Medienkonferenz sein Beileid aus für die Opfer des Helikopter-Absturzes am Gotthard. ...

Helikopter-Absturz: Luftwaffen-Kommandant nimmt Stellung

Der Kommandant der Schweizer Luftwaffe, Aldo C. Schellenberg, nimmt Stellung zum Helikopter-Absturz am Gotthard. ...

Die SBB ändern ihr Verpflegungsangebot

Die SBB ändern ihr Gastronomiekonzept in den Zügen. Die Speisewagen haben ein neues Design und das Speise- und Getränkeangebot wird mit neuen Partnern wie Mövenpick oder dem Ittinger-Bier erweitert. Alte Konzepte wie die Minibar oder die Starbucks-Wagen wird es so nicht mehr geben. Das Verpflegungsangebot soll vereinheitlicht werden. Nach einer Testphase mit mehreren Wagen, soll das neue Konzept ab Ende 2017 flächendeckend eingeführt werden.  ...

Rettungskraefte bei den Truemmern des verunglueckten Militaerhelikopters bei der Armeefestung Sasso da Pigna auf dem Gemeindegebiet Airolos, am Mittwoch, 28. September 2016, beim Gotthard. (KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay)

Hier stürzte der Armee-Helikopter ab

Ein Helikpoter der Armee ist am Mittag beim Gotthard-Hospiz abgestürzt. Die beiden Piloten kamen dabei ums Leben. Ein Flughelfer wurde verletzt. Über die Ursache des Absturzes ist noch nichts bekannt. ...

So sehen die neuen Speisewagen der SBB aus

Die SBB stellt ein neues Verpflegungskonzept vor. Die Speisewagen haben ein neues Design und das Speise- und Getränkeangebot wird mit neuen Partnern wie Mövenpick oder dem Ittinger-Bier erweitert. In der 1. Klasse sollen Kunden am Platz mit einem Catering-Angebot verpflegt werden. Nach einer Testphase mit mehreren Wagen, soll das neue Konzept ab Ende 2017 flächendeckend eingeführt werden. ...

Wegen Gewitter: Erdrutsche in Nidwalden

Böses Erwachen am Dienstagmorgen in Ennetbürgen: Wassermassen, die wie Bäche die Strasse hinunterlaufen hinterlassen Dreck, Schlamm und Steingemisch vor der Haustüre. Schuld daran ist ein heftiges Gewitter von der Nacht auf Dienstag. ...

SpaceX, Elon Musk: Die Reise zum Mars (Englisch)

Der CEO des Raumfahrtunternehmens SpaceX, Elon Musk, am International Astronautical Congress (IAC) vom 27. September 2016 in Mexiko. Er präsentierte seine Pläne für die neue Rakete und das Raumschiff, welche in den kommenden Jahren tausende Menschen zum Mars transportieren sollen. Um das Überleben der Menschheit zu sichern und «weil es ein grosses Abenteuer ist», so Musk.  ...

Protest gegen Sparmassnahmen der Tamedia

Demonstranten gehen in Lausanne gegen Tamedia auf die Strasse. Das Medienhaus will bei den Zeitungen "24 Heures" und "Tribune de Genève" Entlassungen und Budgetkürzungen durchführen. Von den Massnahmen betroffen seien 24 Personen. ...

Heroin im Wert von 3 Mio. Euro gefunden

Deutsche und Schweizer Zollfahnder haben in der vergangenen Woche am Autobahnzoll Basel-Weil am Rhein (D) bei einer Kontrolle zweier Lastwagen rund 24,6 Kilogramm Heroin entdeckt. Die beiden türkischen Fahrer wurden festgenommen. Am Dienstag präsentierte der Zoll den Fund der Öffentlichkeit.  ...

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)