Gerardo Seoanes Zeit beim FC Luzern

Der neue FCL-Trainer Gerardo Seoane arbeitet seit 2007 beim FC Luzern. Zuerst war er drei Jahre Spieler, nach einer einjährigen Pause begann er als Nachwuchstrainer. Wir blicken zurück.
Bild wird geladen
2007: Gerardo Seoane (rechts) kehrt nach Jahren in Sion, La Coruña, Aarau und bei den Grasshoppers zum FC Luzern zurück. (Bild: Philipp Schmidli)

Artikel zu dieser Bilderserie