Ab sofort nehmen wir eure Geschichten entgegen

KLUB DER JUNGEN DICHTER ⋅ Es ist wieder so weit! Wir führen den beliebten Schreibwettbewerb «Klub der jungen Dichter» durch. Dieses Jahr geben wir zwei verschiedene Textanfänge vor. Die besten Geschichten werden in unserer Zeitung veröffentlicht und im Jugendprogramm «Zambo» von Schweizer Radio und Fernsehen ausgestrahlt.

Was ist der Klub der jungen Dichter? 

Der «Klub der jungen Dichter» ist ein Schreibwettbewerb der «Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben. Mitmachen können Zentralschweizer Schülerinnen und Schüler im 5. Schuljahr bis zur Matura oder dem Lehrabschluss. Gesucht werden die besten Geschichten zu einem vorgegebenen Thema.
 

Was ist das Thema dieses Jahres?

Dieses Jahr geben wir zwei Textanfänge vor. 

Textanfang 1:  «Auf dem Estrich stiess ich auf eine alte Kiste, die ich noch nie gesehen hatte.»
 
Textanfang 2: «Unsere Klasse hält nicht immer zusammen, doch als es wirklich darauf ankam …  Aber ich erzähle besser von Anfang an:»

Du kannst also aus den beiden Textanfängen wählen. Wie könnte die Geschichte weitergehen? Dank deiner Fantasie entsteht eine Story, die man unbedingt lesen muss, spannend, emotional, vielleicht auch humorvoll und mit überraschenden Wendungen. Wir freuen uns auf deine Einsendung.


Bis wann können die Geschichten eingereicht werden?

Einsendeschluss ist am Freitag, 20. Oktober 2017.


Die Texte schickt ihr an:

Luzerner Zeitung
Klub der jungen Dichter
Postfach
6002 Luzern
oder per E-Mail an: dichter@lzmedien.ch


Was passiert mit den Texten?

Die besten Geschichten werden in unserer Zeitung und auf unserer Website veröffentlicht und im Jugendprogramm «Zambo» von Schweizer Radio und Fernsehen ausgestrahlt. Willst du keine der Geschichten verpassen? Bestelle hier dein Gratis-Abo vom 21. November bis 15. Dezember 2017. Während dieser Zeit werden die besten Geschichten veröffentlicht.


Wer kann mitmachen? 

  • Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler aus der Zentralschweiz und dem Freiamt ab dem 5. Schuljahr.
  • Pro Text darf nur eine Autorin/ein Autor aufgeführt werden.
  • Jede Story soll zwischen 300 und 600 Wörter umfassen.
  • Achtung: Alle Texte müssen mit Namen, Strasse, PLZ, Wohnort, Telefon, Alter, Schuljahr/Schulstufe sowie Namen und Adresse der Lehrperson mit deren Telefonnummer versehen sein. Mehrere Blätter bitte bostitchen!

Wer eine Geschichte einsen­det, erklärt sich damit ein­ver­­standen, dass die «Luzer­ner Zeitung» frei und kostenlos ­darüber verfü­gen kann (insbe­sondere ­Ab­druck in der Zeitung). Sie/er bestätigt damit auch, dass die Geschichte nirgendwo abgeschrieben oder nacherzählt ist. Aus organisatorischen Gründen können wir die Texte nicht zurückschicken.


Was können die Teilnehmer gewinnen?

Der Wettbewerb wird in drei Kategorien durchgeführt:

1. Kategorie: 5. und 6. Schuljahr
2. Kategorie: 7. bis 9. Schuljahr
3. Kategorie: 10. Schuljahr bis Matura/Lehrabschluss

Preise pro Kategorie:

1. Preis: ein iPad Pro, 32 GB, inkl. Stift und Case im Wert von Fr. 700.–, gestiftet von der Firma Auviso – Audio Visual Solutions AG in Emmenbrücke/Luzern
2. Preis: ein Büchergutschein im Wert von Fr. 300.–, gestiftet von Lüthy Balmer Stocker – buchhaus.ch
3. Preis: ein Urbanears-Kopfhörer, Farbe frei wählbar, gestiftet von der «Luzerner Zeitung»
4.–30. Preis: Ein Büchergutschein im Wert von Fr. 25.–, gestiftet von Lüthy Balmer Stocker – buchhaus.ch

Neu ist, dass die Kategoriensieger auch noch einen Preis zu Gunsten der ganzen Klasse gewinnen: Eine Betriebsbesichtigung auf der Redaktion der «Luzerner Zeitung» oder einen Klassensatz eines Buches nach freier Wahl. Zudem erhalten alle Teilnehmenden einen Pilot Rollerball FriXion.
 

Wo kann ich die Zeitung gratis bestellen?  

Lehrpersonen bzw. beteiligte Schüler/innen können max. 5 Exemplare der Zeitung über unser Bestellformular (PDF) anfordern.  
 

Wer unterstützt den «Klub der jungen Dichter»?

Anzeige: